Schlagwörter

Am 6. Mai wird in jedem Jahr der internationale Anti-Diät-Tag begangen. Das ist kein Witz. Das ist ein echter Gedenktag.

Was ist eine Anti-Diät? Diät heißt, wenig futtern und nebenbei viel bewegen. Das ist anerkanntermaßen gesund und reduziert das Körpergewicht. Dann heißt Anti-Diät logischerweise, viel futtern und auf der faulen Haut herum liegen. Gesund ist das auf Dauer wahrscheinlich nicht. Außer man ist von Natur aus schlank. Dies ist ein richtig komischer Gedenktag. Den scheint sich der Lebensmitteldiscounter von Nebenan ausgedacht zu haben. Weyhtwotschers und Co. haben das nicht verhindern können. Dieser Gedenktag bringt echt keine Diät-Punkte, wie es den Anschein hat.

Keine Angst, auch dieser Tag geht vorüber!