Schlagwörter

, , , , , , ,

Spiegel

Spiegel

Ein Spiegelei mit Bratkartoffeln ist ein leckeres Mahl. Das könnte ich mir heute Abend eigentlich mal wieder in die Pfanne hauen. Berliner Weiße mit Schuss dazu – hm, lecker. Keine Angst, es gibt genügend Blogs, die uns mit Rezepten und den dazu passenden Bildern versorgen. Da halte ich mich raus. Ich wollte das gemeine Spiegelei nur wegen der Wortverwandtschaft mit der Spiegelei erwähnen und bin ein wenig ins Schwärmen geraten.

Wenn die Sonne scheint, kann man in den Fassaden vieler Hochhäuser in Frankfurt interessante Spiegelungen beobachten. Die Sonne malt interessante Bilder auf die Fassaden. Die Verzerrungen der Spiegelbilder entstehen, weil die einzelnen Scheiben der Fassade entweder nicht völlig plan sind oder nicht vollkommen gleichmäßig in einer Ebene aufgesetzt wurden. Pfusch am Bau? Na, wir wollen mal nicht kleinlich sein.

Spiegel

Spiegel

Hier ist es die Glasfassade des linken Turms einer Deutschen Bank, in der sich der Main-Tower spiegelt. Welches der linke oder rechte Turm von Soll und Haben, wie die beiden Banktürme auch genannt werden, ist, hängt natürlich vom Standort des Betrachters ab. Wer Frankfurt kennt, ahnt aus welcher Richtung dieses Foto aufgenommen wurde.