Schlagwörter

, ,

Wackelkandidat

Wackelkandidat

Er ist reif für die Arena. Beim Zirkusfestival in Monte Carlo hätte ihm Fürstin Charlene bestimmt den goldenen Clown überreicht. Wer kann schon so lange ohne Wackeln auf einem Bein stehen? Na gut, diese breiten Treter sind für diese Übung prädestiniert. Vielleicht hätte er den Blechsoldaten auch nur erhalten, damit er seine Vorführung beendet. Kein Publikum hat so viel Geduld. Es will Äktschn sehen, Sensationen, Einmaliges, Unmögliches, nie Dagewesenes. Für solch eine Geduldsprobe ist ein Zirkuspublikum nicht gemacht. Die Liveübertragung im Fernsehen würde zum Testbild mutieren.

Dieser Möchtegern-Schwan steht schon seit Monaten am Teich beim Kinderbauernhof im EGA-Park in Erfurt (Erfurter Gartenbauausstellung). Das EGA-Gelände wird 2021 Zentrum der Bundesgartenschau sein. Mit etwas Glück wird dieser Ganter auch dann noch seine Steherqualitäten präsentieren. Er ist nicht der Einzige, der hier für 2021 probt.

Tipp: Im Winter ist kein Eintrittsgeld für einen Spaziergang auf dem EGA-Gelände zu löhnen. Nur für die Pflanzenschau- und das Schmetterlingshaus ist eine Gebühr fällig. In der wärmeren Jahreszeit, schon ab März, kostet selbst der Spaziergang acht Euro pro Person. Da gibt es nette Alternativen in und um Erfurt.