Schlagwörter

, , ,

Ein Problem gibt es aber noch!

Es ist das Zahlenproblem. Ich bin jetzt bei Artikel Numero vier angelangt. Numero vier in Bezug auf die allgemeine und spezielle Stöckchenproblematik. Jetzt hier, an dieser Stelle, die vielen Fragen zu beantworten, das geht natürlich überhaupt nicht.

Es muss schon eine ungerade Anzahl von Artikeln zu diesem Thema werden. Da bin ich eigen. Irgendeinen Spleen muss jeder haben. Dies ist einer von mir. Ich mag die ungeraden Zahlen ein ganz klein wenig, so ungefähr einskommadreiunddreißig Millimikroattofemtomillimeterchen mehr als die geraden Zahlen. Und Primzahlen sind besonders schön. Die Fünf ist solch eine schöne Zahl. Die Sieben wäre mir zwar noch lieber, aber ich merke es schon, die Ungeduld wächst gewaltig. Ich möchte doch nicht, dass Irgendjemand vor Neugier platzt! Außerdem weiß ich nicht, was ich in den zwei Folgen bis zur Numero Sieben noch schwafeln sollte. Also ist bei der Fünf Schluss! Ich spanne jetzt den Spannungsbogen nur noch ein klein wenig, natürlich in der Hoffnung, dass er nicht reißt.

Also, tschüss bis zur nächsten Woche. Am Mittwoch um 0:05 Uhr kommt die Stunde der Wahrheit.