Schlagwörter

, , , ,

Messuhr am Sirupkocher

Messuhr am Sirupkocher

Wer viel misst

„Wer viel misst, misst viel Mist!“ Die alten chinesischen Bauernregeln bewahrheiten sich immer wieder.

In der Zuckerfabrik Oldisleben mussten bei der Zuckerherstellung viele Parameter gemessen und überwacht werden. Selbst heute, viele Jahre nach der letzten Kampagne funktionieren die Temperaturmessfühler noch tadellos! Wenn einer der Messwerte mal nicht so ganz im Lot war, dann drückte der Arbeiter einfach ein Knöpfchen und schon lief wieder alles wie am Schnürchen. Das Besondere an dieser ganzen Fabrik war:

Keine Computersteuerung

Keine Computersteuerung

Die hatten nicht einen einzigen Computer!

Das ist völlig unvorstellbar! Kein Computer, kein Internet, keine Viren, wie soll da das alles funktionieren? Es hat funktioniert, ohne dass die NSA das wusste! Wundervoll süßer Weißzucker wurde am laufenden Band in viele Säcke abgefüllt! Kleine Schleckermäulchen – ich kenne da einen ganz persönlich – wussten das zu schätzen.

Messuhr

Messuhr

Alle Bilder aus 2013 und diesem Jahr, die ich zum Thema ‚Zuckerfabrik Oldisleben‘ bisher veröffentlicht habe, findet man unter dem Tag ‚Zuckerfabrik.