Schlagwörter

, , , ,

Armer Bernd

Armer Bernd

Alle lieben Bernd das Brot. Aber der Bursche ist immer nur mürrisch. Ob er sich damals gefreut hat, als er in Erfurt von ganz gemeinen Kidnappern entführt wurde? Zum Glück wurde er wiedergefunden und mit dicken Schrauben neben dem Rathaus von Erfurt wieder festgemacht. Nun ist er noch mürrischer: all diese lachenden, lärmenden Touries, die ihn angaffen oder sogar fotografieren!

Das hält doch kein Brot aus!

Ist er jetzt etwa entfleucht?

Heute habe ich ihn aufgespürt. Er ist nach Gotha gelaufen. Gotha liegt auch in Thüringen und hat ein großes Schloss. Ganz weit unten in den Kasematten der ehemaligen Burganlage des Schlosses habe ich ihn aufgespürt. Bei 8 °C und 95 % Luftfeuchte fristet er sein Dasein. Er ist schon etwas angeschimmelt der arme Kerl. Auch hier hat er keine Ruhe. Zweimal täglich kommen Besucher und lassen sich durch die Kasematten führen. Früher war alles viel besserer. Da standen hier dicke Kanonen, damit hätte er die Besucher wenigstens erschrecken können.