Schlagwörter

, , , , , ,

Farbtupfer

Farbtupfer

Der Goldene Herbst ist ein Maler. Ein Maler, welcher die schönsten Farben verwendet. Man könnte meinen, er hätte die Farben erfunden. Doch er leidet unter argen Stimmungsschwankungen. Mal schickt er feuchte Nebel, verhüllt verschämt die Wege, hinterlässt über all seine tropfenförmigen Spuren. Dann wieder spielt er mit den Strahlen der niedrig stehenden Sonne und kurz darauf fegt ein Sturm alle Tropfen und Gemälde fort.

Die Bilder stammen von einem Spaziergang im Steigerwald oberhalb von Erfurt und im Wilroder Forst, unweit von Erfurt.