Schlagwörter

, , , ,

Frühling

Frühling

Opernplatz

Opernplatz

Woran erinnert mich die Überschrift? Na klar, sie erinnert an Johann W. Der ließ seinen Faust im Frühling, genau genommen war es zu Ostern, durch die Gegend laufen und sich an den geputzten Menschen erfreuen. Heute, im Zeitalter der Gartenmärkte, Blumenläden und des Internetversands ist der Mangel an Blumen nicht mehr so gravierend, wie dazumal. Allerdings, der Winter, dieser Fiesling, schickt sicher auch im dritten Jahrtausend noch seine ohnmächtigen Schauer gekörnten Eises.

Endlich Frühling: Jetzt bin ich Mensch, jetzt kann ich es sein. Der Platz vor der Alten Oper in Frankfurt war bestimmt auch ein beliebter Treffpunkt des jungen Johann W. mit seinen Kumpels. Sicher hat er schon in seinen frühen Jahren so manchen begehrlichen Blick auf die Mädels geworfen.