Schlagwörter

, , , , ,

Blauwe Uur

Blauwe Uur

Kürzlich fand in Frankfurt und Offenbach die Luminale statt. Das ist eine Veranstaltung, die es alle zwei Jahre parrallel zur Lichtmesse „light + building‘ gibt.

Station 2 meiner Tour war in Offenbach die Heyne-Kunst-Fabrik, eine alte Schraubenfabrik in der heute viele Büros und Studios der Kreativwirtschaft beheimatet sind.

Im Hof der Heyne-Fabrik wurde von einer Gruppe niederländischer Künstler die Musik- und Lichtinstallation „Blauwe Uur (Blue Hour)“ präsentiert. Auf eine Wand aus passend zusammengesetzten, alten Fensterrahmen wurden passend zur Musik bewegte Bilder projiziert. Die Fassaden der alten Backsteingebäude wurden in die Projektion mit einbezogen.