Schlagwörter

,

Zu Fuß durch Trondheim

Trondheim - Speicherhäuser

Trondheim – Speicherhäuser

Trondheim ist mit etwa 180.000 Einwohnern Norwegens drittgrößte Stadt. Sie hat ein nettes Zentrum und wunderschöne, auf Pfählen erbaute Holzhäuser am Fluss Nidelva.

Es lohnt sich also, hierher zu reisen und durch die Stadt zu bummeln. Die Innenstadt ist überschaubar, da die Häuser schön im Karree gebaut sind.

Trondheim - Speicherhäuser

An den Kreuzungen schalten alle Fußgängerampeln gleichzeitig auf grün. Das ist praktisch, vor allem, wenn man die Kreuzung diagonal überqueren möchte. Man muss sich beeilen, die Grünphasen sind kurz und ein nerviges Gepiepe der Ampeln kündigt das Ende der Fußgänger-Freiheit an.

Dann schalten die Ampeln für die Autos auf grün …

N.B.: Karambolagen habe ich nicht beobachtet.