Die Schuhproblematik - Passt nicht

Die Schuhproblematik – Passt nicht

Es ist eine ernste Angelegenheit: Das Leben. Und jede Medaille hat 2 Seiten. Beispiel: Wäsche. Die hat sogar drei Seiten – mindestens.

Die SchuhproblematikSeite 1: Ich brauche etwas Neues.
Einerseits ganz einfach: Ich kaufe immer die gleichen Schuhe, Jeans, Hemden, T-Shirts, … Da kann nichts schief gehen, das steigert den Wiedererkennungswert. Allerdings habe ich häufig die Rechnung ohne meine Angetraute oder den Handel gemacht. Meine Lieblingsschuhe wurden kürzlich aus dem Sortiment genommen, schon nach 5 Jahren. Nun renne ich von Laden zu Laden und suche neue Lieblingsschuhe. Neulich schleppte sie mich, schleppte ich mich gleich in 4 Läden an einem Tag! Da musste ich mich notgedrungen für ein Paar entscheiden. Und dann ist meine Schuhgröße einfach nicht vorrätig.

Seite 2: Die tägliche Wahl des Kleidungsstücks.
Männer sind praktisch veranlagt. Ich nehme immer das obere bzw. das linke aus dem Schrank. Und wenn ich die gewaschene Wäsche in den Schrank lege, dann kommt alles unter den Stapel bzw. nach rechts. Somit ist die gleichmäßige Abnutzung gewährleistet. Aussortiert wird, wenn der Zusammenhalt der Fasern verloren geht. Selbst Lieblingsstücke zerfallen schon nach mehreren Jahren – Horror! Doch wer will unerwartet nackt durch Leben laufen, weil die Hose vom Körper fällt! Allerdings gibt es eine wichtige Regel: Abschied generell nach dem Tragen, nie nach dem Waschen.

Seite 3 der Medaille: Wäsche muss man waschen.
Ansonsten sieht es doof aus, riecht streng und der Freundeskreis reduziert sich. Heute gibt es Waschmaschinen und Trockner: wundervolle Erfindungen. Zur Not oder weil es praktisch ist, geht man in den Waschsalon. Wer war schon einmal in einem Waschsalon?

Im Waschsalon - (c) pixabay.com

Im Waschsalon – (c) pixabay.com

Tipp: Am 23. August lese ich in der „Waschbar Rüsselsheim“ aus neuen Kurzgeschichten. Es wird einen Krimi und eine Liebesgeschichte zu hören geben. Beide spielen in genau dieser Waschbar. Näheres zu dieser Veranstaltung und dem Inhalt dieser Geschichten folgt in Kürze. Eine kurze Vorwäsche gab es schon am 20. Mai hier im Blog.