Suchtgefahr

Schlagwörter

, , , , , , ,

Weißer Mohn

Weißer Mohn

Manche Farben besitzen ein Suchtpotenzial. Mohnrot zum Beispiel. Es zieht die Blicke magisch auf sich, bringt die Sensoren unserer Fotoapparate zum Glühen. Niemand kann sich zurückhalten. „Ein Foto geht noch!“

Mohnrot ist nicht immer Mohnrot. Manchmal ist dieses Rot ein pures Weiß.

 

 

Suchtberatung

Schlagwörter

, , , , , , ,

Schokolade - die letzten Sekunden

Schokolade – die letzten Sekunden

Manche Farben besitzen ein Suchtpotenzial. Mohnrot zum Beispiel. Es zieht die Blicke magisch auf sich, bringt die Sensoren unserer Fotoapparate zum Glühen. Niemand kann sich zurückhalten. „Ein Foto geht noch!“

Auch andere Farben haben Suchtpotenzial, Schokoladenbraun beispielsweise. Damit wir dem Mohnrot nicht zu sehr verfallen, suchmäßig breiter aufgestellt sind, sehen wir heute ein entsprechendes Foto.

Um Fragen vorzubeugen, die Schokolade ist lecker gewesen. Ich muss mir unbedingt eine neue Tafel besorgen.

 

Suchtprävention

Schlagwörter

, , , , , , ,

Kanadischer Mohn

Kanadischer Mohn

Manche Farben besitzen ein Suchtpotenzial. Mohnrot zum Beispiel. Es zieht die Blicke magisch auf sich, bringt die Sensoren unserer Fotoapparate zum Glühen. Niemand kann sich zurückhalten. „Ein Foto geht noch!“

Mohnrot ist nicht immer Mohnrot. Es gibt viele Mohnfarben, Mohngelb zum Beispiel. Gelb ist eine auffällige Farbe. Das menschlich Auge ist für diese Farbe am empfindlichsten. Am „gelben Fleck“ auf der Netzhaut sind besonders viele Sinneszellen. Und weil das so ist, wird überall dort, wo etwas auffallen soll, gelbe Farne draufgeschmiert. Wir kennen das von Autobahnbaustellen.

Sucht international: Kanadischer Mohn leuchtet Gelb. Man muss deshalb nicht gleich über den großen Teich gondeln, in meinem und manchen anderen Gärten fühlt er sich auch pudel- und mohnwohl.

Zur Abwechslung und damit sich die mohnrote Sucht nicht zu einem psychischen Problem auswächst, ist heute Gelb angesagt.

 

Suchtfaktor

Schlagwörter

, , , , , , ,

Rosa Mohn im Feld

Rosa Mohn im Feld

Manche Farben besitzen ein großes Suchtpotenzial. Mohnrot zum Beispiel. Es zieht die Blicke magisch an sich, bringt die Sensoren unserer Fotoapparate zum Glühen, weil sich niemand zurückhalten kann. „Ein Foto geht noch!“

Mohnrot ist nicht immer Mohnrot. Es gibt viele Farbnuancen, Rosa gehört dazu. Nicht nur die Farbe, auch Anmut, Zartheit, Eleganz, Schönheit, Vergänglichkeit … sind die Verführungskünste der Frau des Mohns.

Suchtpotenzial

Schlagwörter

, , , ,

Mohnrot

Mohnrot

Manche Farben besitzen ein großes Suchtpotenzial. Schokoladenbraun ist solch ein Fall. Spontan setzt der Speichelfluss ein. Die Gier steigert sich in unendliche Höhen.

Mohnrot ist ein weiteres beispiel für solch eine süchtigmachende Farbe. Es ist in jedem Jahr dasselbe: Im Frühsommer muss ich Mohn fotografieren. Ich tat es letztes jahr, vorletztes Jahr, vorvorletztes … Ich müsste doch genügend Mohnfotos in meinem Fundus haben! Trotzdem treibt es mich jedes jahr aufs neue hinaus, Mohn zu suchen und zu fotografieren.