STECKBRIEFL|ICH

Autor Rainer Franke

Rainer Franke

Rainer Franke

Schreiben ist mein Meer, auf dem ich treibe.
Wörter sind die Wellen auf dem Ozean
.

Als Ingenieur und Autor sehe ich die Welt durch zwei sehr unterschiedliche Brillen. Rational, pragmatisch und technikorientiert auf der einen Seite sowie verspielt, abenteuerlustig, nachdenklich, zweifelnd und fantasievoll andererseits.

Die Texte sind gespickt mit Ironie, gelegentlichem Sarkasmus und vielen Fragen. Dieser scheinbare Zwiespalt und das Zusammenkommen von Gegensätzen spiegeln sich in den Erzählungen vielfach wider.

„Geschichtenschreiben ist eine spannende Leidenschaft,
die ich mit Zuhörern und Lesern teilen möchte.“

Gerne lese ich meine Texte vor – im Park, am Ufer, im Café, Garten oder Wohnzimmer. Und vielleicht auch bei Dir? Was ich dazu brauche? Nicht viel: Die Texte sowie meine Lieblingsmusik, damit die Lesung nicht zu trocken wird. Außerdem einen Stuhl, ein Glas Wasser, Lutschbonbons für die Stimme und nette Zuhörer.

Literarischer Werdegang:

In meinem Kopf schwirren viele Ideen herum: Die wollen heraus! Es sind Geschichten, die das Leben schreibt, Tag für Tag, an jedem Ort, aus dem Alltag, der Fantasie, Zukunftsvisionen, Liebesgeschichten und kleine Krimis. Sie sind heiter und traurig, ironisch, sarkastisch, mysteriös und magisch, paradox und skurril, überraschend, nachdenklich, manchmal provokativ, … Gerne lasse ich der Fantasie freien Lauf. Sie wird in Worten erlebbar.

Inspiration finde ich überall. Durch das tägliche Miteinander, durch Bücher, durch das schlechte Wetter, auch das gute, die Familie… In jedem Augenblick steckt eine Geschichte, man muss sie nur entdecken. Schreiben gehört zu meinem Alltag. Manchmal geht es mir nicht darum, für Leser zu schreiben, ich schreibe für mich, bis ich bemerke, dadurch erst recht für meine Leser und Zuhörer zu schreiben. Inzwischen wurden viele Geschichten in den bisher 4 Bänden meiner Buchreihe „Mittendrin und Drumherum“ veröffentlicht.

Seit 2014 bin Mitglied der Frankfurter Autorengruppe „ARS – Autoren RheinMain Szene e.V.“.

Motivation fürs Schreiben

Schreiben eine große Freude. Sie erreicht mit dem Vorlesen meiner Geschichten ihren Höhepunkt. Ich freue mich, wenn Zuhörer gebannt lauschen, in die Handlung einsteigen, begeistert lachen oder mitfiebern, wenn sie einfach Spaß haben, wenn sie Feedback geben. Mich fasziniert die Erfahrung, mit Worten, Situationen und Emotionen zu spielen, diese  aneinanderzureihen und die Menschen zu berühren. Wenn sie lachen, nachdenklich werden, einfach nur entspannt und erwartungsvoll zuhören, dann ist meine Mission erfolgreich. Das macht das Schreiben zu etwas Wundervollem.

Zur Person

Ich bin in Brandenburg aufgewachsen, lebe heute in Thüringen und arbeite seit über zwei Jahrzehnten als Ingenieur in der hessischen Metropole Frankfurt.

Meine Texte veröffentliche ich regelmäßig auf meinem Blog. Auf meiner Facebook-Seite berichte ich über mein Leben als Autor. Die Themen kommen aus dem Alltag, werden auf der Straße, im Supermarkt, in der Straßenbahn, in den Medien aufgeschnappt. Gerne setze ich mich mit der Liebe und unserem Leben in hundert Jahren auseinander. Viele Geschichten spielen nahe der Verbindungslinie zwischen Erfurt in Thüringen und Frankfurt am Main, häufig an ihren Endpunkten.

Ich bin experimentierfreudig und entdeckte kürzlich das Hörbuch als neues, inspirierendes Medium. Es ist spannend sowohl für den Autor als auch für den Leser, der zum Hörer wird und dem Autor quasi persönlich gegenüber sitzt.

Bisher erschienen

In der Reihe „Mittendrin und Drumherum“ sind 4 Bände mit Kurzgeschichten erschienen:

Band 1: „Lieblich bis zartbitter“
Band 2: „Zwischen Alltagswahn und Fankurve“
Band 3: „Der Weihnachtsmarkt-Kleptomane“
Band 4: „Tanz der Puppen“

Außerdem habe ich Geschichten in meiner kleinen Reihe „Ausgesucht“ veröffentlicht und bin mit Geschichten in Anthologien vertreten.

Wo ich zu finden bin

Ich lade euch herzlich ein. Über Besuch in meiner Internet-Schreibstube freue ich mich.

Facebook:       www.facebook.com/AutorRainerFranke
Blog:              www.twilightfoto.wordpress.com
Twitter:          www.twitter.com/PicoPicobello