Trouble in jeder Beziehung  

Schlagwörter

, , , ,

Bei der Lesung

Bei der Lesung

Das Warten hatte ein Ende. Zuerst dauert es eine Ewigkeit, bis es so weit ist, die Zeit zieht sich wie 20 Jahre altes Schlüpfergummi, wie der Bau eines Flughafens, wie ausgelutschter Kaugummi. Klar, so ein Buchprojekt braucht seine Zeit. Das Schreiben der Texte ist das Eine, aber dann kommen noch Lektorat, Buchsatz, das Coverdesign, Druck und Binden, tausend Kleinigkeiten und die Planung vom Release. Und dann … plötzlich, völlig überraschend, mit einem Mal stand sie vor der Tür, die Premierenlesung für mein Buch

Die sieben Zwerge 2.0
Kurzgeschichten mit Trouble … in jeder Beziehung

Der Proof Verlag Erfurt hat eine tolle Arbeit geleistet. Endlich konnte ich das Buch in den Händen halten. Es fühlt sich gut an, die Haptik, das Äußere, die Innereien und die Seele strahlt wie ein Honigkuchenpferd.

Das Café „Oma Lilo“ ist Kult in Erfurt. Das Ambiente, das Flair, seine Ausstrahlung sind einzigartig. Schön, dass wir hier sein durften, dass ich mein Buch in diesem typischen Erfurter Café vorstellen konnte.

Die letzten Minuten sind die schlimmsten. Endlich. Alisa begann dem Titel „Oft gefragt“ von AnnenMayKantereit den musikalischen Rahmen zu spannen. Ja, ich habe mich oft gefragt, „Wird der Laden voll? Wer kommt? Wird alles so funktionieren, wie wir es uns vorgestellt haben? Werden Buch und Lesung den Gästen gefallen?“ Fragen über Fragen, die mit einem Schlag in den Hintergrund rückten. Höchste Konzentration. Weiterlesen

Auf die Plätze, fertig, los!  

Schlagwörter

, , ,

Lesungsflyer

Lesungsflyer

Heute ist es so weit. Die Premierenlesung meines neuen Buchs findet statt:

heute, Freitag, den 17. September
um 19 Uhr
im Café „Oma Lilo“
in Erfurt, Gorkistraße 16.

Der Titel des Buchs

Die sieben Zwerge 2.0
Kurzgeschichten mit Trouble … in jeder Beziehung

erschienen im Proof Verlag Erfurt.

14 spannende, unterhaltende, überraschende, dramatische, amouröse … Kurzgeschichten. Für jeden ist etwas dabei. Ich lese Szenen aus 7 ganz unterschiedlichen Geschichten vor, Szenen, die im Mittelalter spielen, aus einer Detektivgeschichte, aus dem Alltag, ich lasse die Fantasie spielen und ein Märchen ist ebenfalls dabei. Nebenbei erzähle ein wenig über die Entstehung des Buchs und zwischendurch singt Alisa für uns.

Ich bin schon mächtig aufgeregt.

Apropos Geschmack: Jeden Gast bekommt zur Stärkung einen kleinen Snack gereicht und ein Getränk nach Wahl, zusätzlich zum Angebot leckerer Speisen und Getränke im Cult-Café „Oma Lilo“.

Ich freue mich auf viele, viele Gäste. Ein paar Karten sind noch verfügbar: Link zum Ticket-Shop vom Proof Verlag Erfurt.

Heute präsentiere ich den letzten Textschnipsel, diesmal aus der Titelgeschichte des Buchs „Die sieben Zwerge 2.0“.

Die Magie des Rebensaftes – Textschnipsel #7  

Schlagwörter

, , ,

Textschnipsel aus "Die Magie des Rebensaftes"Die Spannung steigt. Mein Buch

Die sieben Zwerge 2.0
Kurzgeschichten mit Trouble …
in jeder Beziehung

erblickt das Licht der Öffentlichkeit. Zur Premierenlesung am

am Freitag, den 17. September um 19 Uhr
im Café „Oma Lilo“ in Erfurt, Gorkistraße 16.

sind alle herzlich eingeladen. Es gibt auch etwas zu schnabulieren!

Heute präsentiere ich noch 3 Textschnipsel aus der Geschichte „Die Magie des Rebensaftes – Eine Reise in die Unterwelt“. Es geht um die Liebe, Wein und Käse, ein Gespenst, viele Gespenster, eine uralte Burg in der Rhön, …

Hefe und Salz – Textschnipsel #6  

Schlagwörter

, , ,

Textschnipsel aus "Zehn Cent"

Textschnipsel aus „Zehn Cent“

Es soll Leute geben, die gerne Einkaufen gehen, für die Einkaufen ein Event ist. Im Supermarkt kann man viel erleben. Enttäuschungen beispielsweise, wenn das Salz mal wieder ganz woanders liegt, als man es erwartet. Oder an der Kasse, wenn der Bon alle ist oder die Kassiererin „Storno“ ruft und auf die Chefin mit der Stornokarte warten muss. Oder wenn sich zwei Kunden in die Haare kriegen.

Die modernen Kassen im Supermarkt sind ja verkappte Computer mit Direktverbindung zur Lagerverwaltung des Supermarkts, zu den Lieferanten und zu den Kartendiensten. Wenn da mal ein Hacker eindringt und sein Unwesen treibt. Ich mag mir so etwas nicht vorstellen.

Meine Geschichte „Zehn Cent“ beleuchtet den Einkauf des Protagonisten in einem Supermarkt. Es sind die alltäglichen Dinge, über die er „stolpert“. Und dann soll er an der Kasse 10 ct zu viel bezahlen, satte 10 ct. Hat sich die Kasse verrechnet? War ein Hacker drin und hat an ein paar Schräublein gedreht? Ein Hacker war es sicher nicht, dem sind 10 ct zu wenig, der will BitCoins.

Die Auflösung dieser Rätsel ist in meinem neuen Buch, erschienen im Proof Verlag Erfurt, zu finden:

Die sieben Zwerge 2.0
Kurzgeschichten mit Trouble … in jeder Beziehung

Zur Premierenlesung am

am Freitag, den 17. September um 19 Uhr
im Café „Oma Lilo“ in Erfurt, Gorkistraße 16.

sind alle herzlich eingeladen.

N.B.: Bei der Lesung gibt es auch eine Kleinigkeit zu schnabulieren.

Breaking News

Schlagwörter

, , ,

Die sieben Zwerge 2.0

Die sieben Zwerge 2.0

Es ist da, hat das Licht der Welt erblickt, heute. Ramona Hoidn-Stock vom Proof Verlag Erfurt hat es mir überreicht, druckfrisch: Mein neues Buch

Die sieben Zwerge 2.0
Kurzgeschichten mit Trouble …
in jeder Beziehung

Es ist noch warm, von der Druckerpresse – oder wie Dinger heutzutage heißen. Ich freue mich riesig! Was für ein tolles Gefühl, sein Kind in den Händen zu halten. Viel Arbeit steckt drin, von mir, vom Verlag, von der Grafikerin Lisa Rodin.

Und am Freitag startet die Präsentation mit der Premierenlesung:

Freitag, den 17. September, 19 Uhr
Café „Oma Lilo“, Erfurt, Gorkistraße 16.

Alle sind herzlich eingeladen. Karten gibt es beim Proof Verlag Erfurt. Es gibt auch etwas zu schnabulieren!